Über uns

Unsere Töpferei wurde vor gut 20 Jahren im Hunsrück in Rheinland-Pfalz gegründet. Dort stellen wir unsere
Keramik seitdem mit viel Liebe zum Detail her.       
Dabei stand das Thema Gesundheit bei uns bereits am Anfang an  erster Stelle.   Deshalb verwenden wir nur
geprüfte  und  hochwertige  Rohstoffe, die wir ausschließlich in Deutschland erwerben.
Große Teile ausländischer und billiger Keramik werden mit Glasuren hergestellt, die Blei- und Cadmiumhaltig sind.
Diese Stoffe können sich beim Kontakt mit Lebensmitteln lösen und werden dadurch mit der Nahrung
aufgenommen und im Körper gespeichert.

Das BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) schreibt in diesem Zusammenhang auf seiner Internetseite (www.BfR.Bund.de) :
"Gesundheitsgefährdungen durch extreme Bleiaufnahmen über Lebensmittel (....) können auch heute nicht völlig
ausgeschlossen werden. Selbst bei Einhaltung der geltenden Regelungen können unter Umständen
Schwermetallmengen aus der Keramik an Lebensmittel abgegeben werden, die insbesondere für Blei als nicht
mehr sicher zu bewerten sind."
"Aus Keramikgegenständen, die die erlaubte Abgabemenge für Blei ausschöpfen, (....) kann die Bleiaufnahme den
von der Weltgesundheitsorganisation abgeleiteten Wert für die vorläufig tolerierbare wöchentliche
Aufnahmemenge (....) zum Teil erheblich überschreiten."

Blei "(...) gehört zu den starken Umweltgiften und reichert sich im Körper an."

Die aus den Fakten abgeleitete Stellungnahme des BfR ist deutlich:

"Insbesondere im Hinblick auf die Empfindlichkeit von Kindern empfiehlt das BfR deshalb, die Höchstwerte für die
Abgabe von Blei und Cadmium aus Keramik zu senken."

Und dies bezieht sich auf die in Europa gültigen Grenzwerte!

Über Billig-Importe aus Fernost reden wir hier gar nicht...

Wir verwenden deshalb nur technisch Blei- und Cadmiumfreie Glasuren

Und da unsere Keramik im Gegensatz zu vielen Kunststoffen auch keine Weichmacher enthält kann sie sogar zum
Zubereiten von Säuglingsnahrung verwendet werden.

Bei unserer Herstellung liegt ein weiterer Augenmerk auf der hochwertigen Bemalung.
Im Gegensatz zu industriellem Geschirr, das oft nur auf der Glasur bedruckt wird, bringen wir unsere Bemalung
individuell mit Malhörnchen und Pinsel in Handarbeit auf.

Dabei benutzen wir selbst entwickelte Engoben, die auf den rohen oder vorgebrannten Ton gemalt werden. Erst
danach wird die Keramik glasiert und bei über 1250°C gebrannt. Dadurch wird die Bemalung von der Glasur
geschützt und es entsteht eine hochwertige und spülmaschinenfeste Oberfläche.
Durch die hohe Brenntemperatur und die perfekte Abstimmung von Ton und Glasur aufeinander erhalten wir
eine Keramik , die zusätzlich sehr stabil ist und keine Glasurrisse bekommt!

Durch die Handarbeit stellen wir also exklusive und unverwechselbare Unikate her.

Kleine Unterschiede in Bemalung, Form und Farbe sowie Unebenheiten in der Glasur bestätigen für den
Liebhaber diese Einzigartigkeit.

Tun Sie sich und Ihrer Familie etwas Gutes–
Gönnen Sie sich ein Stück Lebensqualität!

Ihr Thorsten Cullmann

[zurück]

     
     

Töpferei Cullmann
Katzentassen@T-Online.de
06787 - 970 98 99
8 -13 Uhr

    Impressum