1.Trierer-Töpfermarkt     19. + 20. September 2020
Der Trierer Töpfermarkt
 
Das kulturelle Highlight 2020
 
 
 

Beim einzigen Töpfermarkt an der Mosel präsentieren mehr als 40 professionelle Töpfereien aus dem gesamten Bundesgebiet auf dem Viehmarktplatz Ihre selbst hergestellten Töpferwaren.

In Bayern und Baden-Württemberg sind solche Märkte schon seit Jahrzehnten Tradition und ein Besuchermagnet für Kunden aus einem großen Umkreis. 

Wer noch nie einen Töpfermarkt besucht hat, der wird sich wundern, welche Bandbreite an Keramik von den Künstlern auf diesen Märkten angeboten wird.

Jeder einzelne Töpfer steht dabei für seinen eigenen Stil. Von wegen immer dasselbe…
Ob bemalt, geritzt, glasiert, gedreht, aufgebaut, modelliert – die Möglichkeiten zur Bearbeitung des Grundstoffs „Ton“ sind schier unerschöpflich.
Mit der gebotenen Auswahl an Gartenkeramik, Geschirr, Kunstkeramik und Dekorationskeramik für drinnen & draußen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Die Bilder in unserer Galerie geben Ihnen einen kleinen Vorgeschmack.

Um einem großen Andrang am Sonntagnachmittag aus dem Weg zu gehen sollten Sie bei einem Besuch auch auf den Samstag ausweichen. Die Töpfer stehen an diesem Tag schon ab 10 Uhr für Besucher bereit und lassen die Stände bis mindestens 18 Uhr geöffnet.
Die vielfältige Gastronomie am Viehmarktplatz lädt danach zum Verweilen ein.
 
 
Natürlich werden bei der Veranstaltung alle Auflagen zur Bekämpfung von Corona eingehalten. Wir achten dabei auf ausreichend Abstand und genügend Desinfektionsmöglichkeiten. Durch die weitläufige Anordnung der Stände haben Sie genug Platz und können entspannt und neugierig über den Markt bummeln. Lassen Sie sich dabei von der Vielfalt der Keramik begeistern.
So manches neues Lieblingsstück wird Sie danach sicherlich auf Ihrem Weg nach Hause begleiten…